Mathematik-Wettbewerbe

Der Känguru-Wettbewerb 

Jedes Jahr kommt es vorbei gehüpft: das Känguru der Mathematik.      

Der Känguru-Wettbewerb ist ein internationaler Mathematikwettbewerb, an dem alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 12 des Heisenberg-Gymnasiums freiwillig teilnehmen können. Der Wettbewerb finanziert sich selbst; die gesamten Kosten für Vorbereitung, Organisation, Auswertung und Preise werden durch ein von jedem Teilnehmer zu entrichtendes Startgeld von 2,00 Euro getragen. Bei dem 75-Minütigen Multiple-Choice-Wettbewerb  kommt es nicht nur auf Formelwissen und schnelles Rechnen an. Die Aufgaben sind vielmehr so gestaltet, dass genaues Lesen, Kombinieren, Grübeln, Knobeln, Schätzen und Ausschließen zum Ziel führen.

 Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl und ein kleines Geschenk. Die Teilnehmer mit den weitesten „Kängurusprüngen“ werden nochmal besonders honoriert. Weitere Informationen und Trainingsmöglichkeiten findet man unter den folgenden Internetseiten:

www.mathe-kaenguru.de

www.schuelerlexikon.de

www.bettermarks.de 

oder als App

 

Der Dortmunder Mathematik-Wettbewerb

Neben dem Känguru-Wettbewerb können die Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen auch am Dortmunder Mathematikwettbewerb teilnehmen. Dabei müssen die Schülerinnen und Schüler in der ersten Runde drei verschiedene Aufgaben ohne fremde Hilfe zu Hause lösen.

 

Die zweite Runde findet dann an einer der beteiligten Schulen in Dortmund statt. Weitere Informationen und Aufgaben aus den vergangenen Jahren findet man unter: www.dortmunder-mathematikwettbewerb.de