Streitschlichterausbildung am HeiG

Seit dem Jahr 2000 werden am Heisenberg-Gymnasium Streitschlichter ausgebildet. Damit gehört das Heisenberg-Gymnasium zu einer der ersten Schulen, die die Bedeutung einer Schlichtung durch Schüler und Schülerinnen erkannt haben. Jährlich erweitert sich der Kreis um etwa 20-25 neue Streitschlichter. Zurzeit findet die Ausbildung im Rahmen der Arbeitsgemeinschaften in den Klassen 8 statt. Die Schülerinnen und Schüler lernen die verschiedenen Schritte der Streitschlichtung kennen. Mithilfe von unterschiedlichen Fallbeispielen trainieren sie die Schlichtung in Rollenspielen. Am Ende der Ausbildung erhalten die Schülerinnen und Schüler, die mit Erfolg teilgenommen haben, ein Ausbildungszertifikat. Danach stehen sie als Streitschlichter des Heisenberg Gymnasiums in den Pausen zur Verfügung.