Archiv 2019

Lego Mindstorms Roboter beleben das Dortmunder Heisenberg-Gymnasium

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Alumniverein Pep. et al. e.V. der Fakultät Physik (TU Dortmund)

Logo

Der Alumniverein Pep et al. e.V. der Fakultät Physik belebt seit diesem Schuljahr den Informatikraum mit den Lego Mindstorms Robotern EV3 der neuesten Generation. Die AG bietet den Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse die Möglichkeit einen Einblick in die Welt der Naturwissenschaften zu erlangen. Durch die spielerische Arbeit mit den Lego Mindstorms EV3 Robotern wird früh das Interesse für Physik, Informatik & Co. geweckt und die Zusammenarbeit zwischen Schule und Universität gefördert.

Den vollständigen Artikel und Fotos finden Sie hier.

__________________________________________________

MINT-Lehrerfortbildung im Rahmen des Schulpreises „Genial Digital“ am Heisenberg-Gymnasium

„Nicht nur ‚klassische’ Roboter – ‚Arbeiten 4.0‘, ganz neue Berufsbilder, das Internet der Dinge’, ChatBots, Sprach-Roboter, digitale Assistenzsysteme, BigData, Künstliche Intelligenz, Quantencomputing: Digitale Souveränität wird eine wichtige Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben und die Schule steht vor großen Umwälzungen.“ (Quelle: https://www.worldrobotolympiad.de/saison-2018/schulpreis-genial-digital)

Den vollständigen Artikel und Fotos finden Sie hier.

__________________________________________________

Heisenberg-Gymnasium ehrt Preisträger des Informatik-Biber-Wettbewerbs 2018

Am 31.01.2019 wurden am Heisenberg-Gymnasium Dortmund die diesjährigen Preisträger des bundesweiten Informatik-Wettbewerbs „Informatik-Biber“ geehrt.

Der Wettbewerb war mit 373.406 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern der 3. bis 13. Jahrgangsstufe in ganz Deutschland  in diesem Jahr so erfolgreich wie noch nie.

Den vollständigen Artikel und Fotos finden Sie hier.

__________________________________________________

Schachturnier am Heisenberg Gymnasium

Am 25.01.2019 fand am Heisenberg Gymnasium auch dieses Jahr ein internes Schachturnier statt. Es gab insgesamt 127 Teilnehmer, welche in drei Gruppen, in jeweils 6 Runden, gegeneinander antraten. Die Teilnehmerzahl ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Mittlerweile ist das Turnier vermutlich das größte interne Schachturnier der Stadt und eines der größten in NRW. Es gab die Gruppe A der Fünft- und Sechstklässler, die Gruppe B der Sieben- und Achtklässler und die Gruppe C der 9. Klasse mit Oberstufenschülern.

Den vollständigen Artikel und Fotos finden Sie hier.

__________________________________________________

Besuch beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Die Schüler des Physikgrundkurses des Jahrgangs Q1 besuchten am letzten Freitag (17.1.2018) das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), eine der größten und modernsten Forschungseinrichtungen Europas. Hier werden Flugzeuge der Zukunft entwickelt und Piloten trainiert, Raketentriebwerke getestet und Bilder von fernen Planeten ausgewertet.

Den Artikel finden Sie hier.