Schachturnier am Heisenberg Gymnasium

Am 25.01.2019 fand am Heisenberg Gymnasium auch dieses Jahr ein internes Schachturnier statt. Es gab insgesamt 127 Teilnehmer, welche in drei Gruppen, in jeweils 6 Runden, gegeneinander antraten. Die Teilnehmerzahl ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Mittlerweile ist das Turnier vermutlich das größte interne Schachturnier der Stadt und eines der größten in NRW. Es gab die Gruppe A der Fünft- und Sechstklässler, die Gruppe B der Sieben- und Achtklässler und die Gruppe C der 9. Klasse mit Oberstufenschülern. In Gruppe A konnten sich in absteigender Reihenfolge Kevin Mhamad, Ekrem Akdeniz und John Jansen, in Gruppe B Selcuk Saygili, Cemali Aktas und Özgür Durmus und in Gruppe C Nick Gehrmann, Dennis Boszczon und Robin Hammerla durchsetzen. Initiiert wurde das Turnier durch den Schulsozialarbeiter Herrn Jörg Roth und den Lehrer Herrn Franz-Josef Collete, diese kooperierten dabei eng mit dem Schachverein Rochade Eving, welcher erneut mit dem großartigen Herrn Werner Wilfried Jentzsch, den reibungslosen Ablauf sicherte.

Viele Spieler beim Schach